ARCHIV

Pippi Langstrumpf

nach den Geschichten von Astrid Lindgren


Alle kennen sie, alle lieben sie: Pippi Langstrumpf.

Pippilotta Victualia Rollgardina Pfefferminz Efraimstochter Langstrumpf zieht nach langer Seefahrt mit ihrem Pferd und dem Affen Herrn Nilsson in die Villa Kunterbunt ein. Darüber freuen sich die braven Geschwister Annika und Thomas, denn Pippi ist super stark, herrlich unerzogen und lügt ganz wundervoll. Pippis Mutter ist gestorben, als sie noch ganz klein war und ihr Vater, ein Seeräuber, auf See verschollen, doch Pippi glaubt ganz fest daran, dass er noch lebt.

Das THEATER auf Tour bringt die wohl bekannteste und beliebteste Geschichte von Pippi Langstrumpf als turbulentes Theaterstück auf die Bühne, und die kleinen Zuschauer erleben mit Pippi, wie nah Lachen und Weinen, Glück und Sehnsucht beieinander liegen.




Hellweger Anzeiger
Hellweger Anzeiger
Siegener Zeitung
Die Rheinpfalz
Heilbronner Stimme


Informationen für Veranstalter/ Presse
Altersempfehlung:
ab 4 Jahren
Spielzeit:
16. Februar 2014 bis 31. Mai 2016
 
Nicht verfügbar

[x]
Sie müssen eingeloggt sein, um diese Information zu sehen.
Loggen Sie sich hier ein.

Noch keinen Zugang? Jetzt registrieren!
[x]
[x] Wenn Sie ein Pressefoto in höherer Auflösung benötigen, teilen Sie uns die Nummer des Fotos mit und wir schicken es Ihnen gerne per Mail zu.

Alle Werbematerialien werden von uns zur Verwendung in öffentlichen Medien sowie zu Promotion-Zwecken honorarfrei zu Verfügung gestellt.

Das Copyright liegt bei Theater auf Tour.

Zum Download